Willkommen bei den Imkern aus dem Störtebeckerland

Hallo,

Sie sind das erste Mal auf diesen Seiten?

Die folgenden Seiten sollen Sie über die Arbeit des Imkervereins Marienhafe informieren,

sowie Infos über die Honigbiene und deren Produkte geben.

Sollten sie Interesse an der Imkerei haben, und im Umkreis von Marienhafe wohnen, nehmen Sie  Kontakt mit uns auf.

 

 

 

Imkerverein-Marienhafe e.V.

Mitglied im Landesverband der Imker Weser-Ems e.V.

Die Imkerei

Die Imkerei ist ein Hobby, das sehr abwechslungsreich und vielfältig ist. Imkerei ist eine Tätigkeit, die sehr stark  Naturverbunden ist. Die Honigbiene ist ein Nutztier, aber sicher kein zahmes Haustier. Auch unter der imkerlichen Führung lebt sie in und von der Natur.

Das Imker-Jahr mit seinen unterschiedlichen Aufgaben folgt dabei dem Bienen-Jahr und beide sind natürlich eng an die Jahreszeiten gebunden.

--Honig Kaufen--

Hier finden Sie Imker

-Imker werden-

Die KVHS Norden bietet jährlich einen Imkerkurs an, der von Helmut Freese, unserem ersten Vorsitzenden, geleitet wird.

Bienenschwarm

entdeckt?

Was tun?


Wer eine Honigbiene sieht denkt nicht sofort an ein Haustier. Die Biene ist auch kein domestiziertes Tier in diesem Sinne. Aber die Biene ist ein Nutztier von erheblicher ökonomischer Bedeutung.

 

Schon seit tausenden von Jahren erntet der Mensch die von Bienenvölker produzierten Stoffe. Das Handwerk der Imkerei entwickelte sich aus der Zunft der Zeidler, die in den vergangenen Jahrhunderten schon ein hohes Ansehen genossen. Die systematische Nutzung und Pflege der Bienen wurde in dieser Zeit bis heute verfeinert und durch gezielte Zucht zu einem landwirtschaftlichen Nutztier entwickelt.

 

1 kg Honig

Um ein Kg Honig zu ernten, müssen die Bienen 3 kg Nektar sammeln

1 KG Honig

Werden um 3 Millionen

Blüten angeflogen

Wie alt wird eine Biene

Die Königin 

bis zu 5 Jahre

Die Arbeiterin im Sommer

bis zu 6 Wochen

Die Winterbienen bis zu

9 Monate

Die Drohnen

bis zu 3 Monate.